Sinnesgarten

Mit allen Sinnen genießen können Besucher auch den Garten neben dem Haus. Viele Kräuter, Sträucher und andere Pflanzen laden zum Schmecken, Riechen, Fühlen und Hören ein. Wer den Tastsinn seiner Füße schulen will, ist an unserem Fußtastpfad genau richtig, um die verschiedenen Untergrundarten des Naturparks „hautnah“ zu erleben. In der Saison ein Riesenspaß für Groß und Klein.

Für alle Wissbegierigen stehen an verschiedenen Punkten im Garten informative Tafeln, die über die Möglichkeiten des biologischen Pflanzenschutzes, den Nutzen von Insekten im Garten und die Wichtigkeit der Kompostwirtschaft aufklären.

Wem das noch nicht genug ist, der kann bei einer Gartenführung zusätzlich vieles über die Pflanzen, deren Anwendung und Verwendung erfahren. Wenn Sie eine solche Führung wünschen, melden Sie sich bitte über das Gruppenanmeldeformular bei uns an.

In der Gartensaison können an bestimmten Tagen Öl und Essig, mit Kräutern der eigenen Wahl, unter Anleitung gefertigt werden. Die genauen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.